Bereit für’s neue Jahrhundert.

Wir sind das symphonische Blasorchester Dromersheim!

Das zentrale Element unserer Arbeit ist die Musik. Auschlaggebend für den Erfolg unseres Orchesters ist der Spaß am gemeinsamen Musizieren und diese Leidenschaft gemeinsam auf hohem Niveau erleben zu dürfen. Wir möchten unser Publikum durch unsere Musik begeistern – egal welche Art von Auftritt. Zusammen mit unseren Nachwuchsorchestern gestaltet das SBO Dromersheim eine Vielfalt von Auftritten: Von Galakonzerten bis zu Frühschoppen!

Der Dirigent

Julian Metzger begann sein Studium an der Wiesbadener Musikakademie im Oktober 2017.
Hier wurde er vier Jahre lang von Edzard Locher und Jörg Fabig in allen
Ausbildungsbereichen des Schlagwerks und drei Jahre lang von Johannes Möller im Fach
Klavier ausgebildet. Gleichzeitig belegte er den neunmonatigen C3-Lehrgang „Leitung von
Blasorchestern“ des Blasmusikverbandes Ortenau unter der Leitung des Verbandsdirigenten
Rüdiger Müller sowie die Masterclass Pauke beim 1. Solo-Pauker der Stuttgarter
Philharmoniker Martin Ruda. Seit seinem Bachelorabschluss im September 2021
konzentriert er sich nun auf sein Masterstudium im Fach „Blasorchesterleitung“ bei Prof.
Ernst Östreicher an der Hochschule für Musik Würzburg.


Berufliche Erfahrungen als Dirigent sammelte er bei einer fast fünfjährigen Tätigkeit im
Jugendblasorchester des Musikvereins Mühlhausen, gefolgt von einem dreimonatigem
Gastdirigat beim Musikverein Vaihingen/Enz. Seine aktuellen Beschäftigungen sind seit
September 2018 beim Symphonischen Blasorchester Dromersheim und seit Ende 2021 bei
den Kappelwindeck Musikanten.


Seit September 2017 ist Julian Metzger auch als Instrumentalpädagoge im Fach Schlagwerk
sowie seit Mai 2018 als Dozent in den Fächern Schlagwerk, Musiktheorie und Gehörbildung
für den Blasmusikverband Rhein-Neckar e.V aktiv. Im November 2021 trat er seine aktuelle
Position als Lehrkraft für Schlagwerk an der Jugendmusikschule Vaihingen/Enz an.
Weitere Infos über Ihn und seine Tätigkeiten als Dirigent, Schlagzeuger und Dozent finden
Sie unter https://julian-metzger.de